Meßsysteme Sturtevant

 Merkblatt

Hochgenaues Drehmoment-Messgerät mit Fehlerüberwachung


Sturtevant/Richmont hat die ersten Drehmoment-Prüfgeräte erfunden. Jene Erfindungen revolutionierten sowohl die Fertigungsabläufe als auch die Werkzeugindustrie. Das neue System 8 bringt die Industrie wiederum auf einen neuen Level. Es ist der jüngste Spross einer neuen Produktreihe, die Benutzer und Supervisor informieren, falls die Kapazität des Gerätes überschritten wurde.


System 8 ist das genaueste digitale Drehmoment-Messgerät mit Fehlerüberwachung! Was nützt die Prüfung von Drehmomentwerkzeugen, wenn man nicht weiß, ob das Prüfmittel seine Spezifikation einhält? System 8 erfüllt nun diese seit langem bestehende Herausforderung.


Wie alle Sturtevant/Richmont Produkte wurde es konsequent entwickelt für hohe Genauigkeit, einfache Bedienbarkeit und vorbildliche Langlebigkeit. Im Ergebnis erfüllt oder übertrifft das neue System 8 die folgenden Standards:

  • ASME B107.300 - 2010
  • ASME B107.4M (Schlagschrauber ausgenommen)
  • ISO 5393
  • ISO 1773
  • ISO 1774-2

Das Display liefert eine durchgängige Auflösung von 6 Stellen mit Fließkomma. Im Verbund mit der herausragenden Genauigkeit von 0.25% (angezeigter Wert) von 10% bis 100% verhilft Ihnen das System 8 zur Kontrolle über Ihren Drehmoment-Prüfprozess.


Es ist ideal geeignet sowohl für Stichprobenprüfungen als auch tägliche Routinekontrollen für alle gängigen Drehmomentwerkzeugtypen, seien es nun Klick- oder Slipper-Drehmomentschlüssel, Drehmomentschraubendreher oder gar (nicht-schlagende) "Power-Tools".



Fail-Safe Technik und ein Prüfgerät, das Ihnen etwas Wichtiges zu sagen hat!


System 8 sichert Ihre Fehlererkennungs-Strategie ab, indem es Sie wissen lässt, wenn es bis 120% der Kapazität oder höher belastet wurde und möglicherweise außer Toleranz ist. Eine augenfällig platzierte LED blinkt rot, um Sie auf das Problem aufmerksam zu machen. Dies hört nicht auf, bis Sie das Gerät zurücksetzen. Im Display wird ebenfalls angezeigt, dass das Gerät über Kapazität belastet wurde.


System 8 erfasst die Überlast-Daten auch wenn der Speicher ausgeschaltet wurde. Wenn Speicherung aktiviert ist und das Gerät über 120% der Kapazität belastet wurde und ein Anwender versucht, den Speicher zu löschen um das LED-Blinken zu stoppen, sagt das Display dem Benutzer "See Supervisor 120% Over Capacity" (Rufe Supervisor 120% Über Kapazität).


Die Report-Funktion kennzeichnet alle zwischen Überlast und Reset durchgeführten Prüfvorgänge.


Jeder Aspekt des Drehmomentwerkzeug-Prüfprozess wurde entwickelt für fehlersichere Spezifikationen, um Ihre Qualität und Ihre Reputation zu schützen.


Kein anderes Drehmomentmessgerät auf dem Markt tut dies.


Leistungsmerkmale

  • Genauigkeit ± 0.25% des angezeigten Wertes innerhalb 10% bis 100% der Nennleistung.
  • Prüft in beiden Drehrichtungen – rechts und links.
  • Vier Betriebsarten – Mitlauf, Spitze, Klick und Power Tool – bieten außergewöhnliche Vielseitigkeit.
  • Auswahl verschiedener Messeinheiten (SI, metrisch, angloamerikanisch)
  • Einfache Bedienung mittels 8 Tasten
  • Speicher für 999 Datensätze, übertragbar auf PC via HyperTerminal o.ä., um Prüfberichte zu erstellen und Daten zu archivieren.
  • Leicht lesbares 4-zeiliges "Vacuum Fluorescent Display" (VFD).
  • Große 6-stellige Ergebnisanzeige mit Fließkomma.
  • Rote/Grüne LED zeigt an, ob eine Messung innerhalb der Zieltoleranz liegt.
  • Überlast-Warnung durch rote LED und Textanzeige im Display bis der Fehler behoben wurde. Nichtlöschbare Kennzeichnung in Protokoll und Logfile.
  • Läuft wahlweise mit (Akku-) Batterie oder Netzstrom.
  • Im Power-Tool Modus mit zehn Filtern werden auch Kupplungstyp- und Impulsschrauber akkurat gemessen.

Lieferumfang

  • System 8
  • 120-240 VAC zu 6 VDC Anschraub-Netzteil
  • Ausgeformte Kunststoffbox für Aufbewahrung und Transport
  • Schnellstart-Anleitung
  • ISO/IEC 17025 Kalibrierzertifikat

Optionales Zubehör

  • Sensor-Switchmodul # R10601
  • RDF Simulatoren für Power-Tools 1-340 Nm