Messsysteme für Schrauber

 Produkt-Datenblatt    Merkblatt

Crane CheckStar UTA

Drehmomentsensor mit rotierender Welle


Die CheckStar Drehmomentaufnehmer setzen den Standard für dynamische Drehmoment- und Winkelmessungen mit jeder Art von nichtschlagenden Schraubern. Der CheckStar misst “in-line” zwischen Montagewerkzeug und Schraube das aktuelle Drehmoment unter Produktionsbedingungen.


CheckStars sind mit einem patentierten Kontaktsystem ausgestattet. Es besteht Kontakt zum Schleifring in einem Bogen von 180°, womit das häufige Problem des Bürstenflatterns eliminiert wird. Die Schleifringe sind aus einem Graphit spezieller Güte gefertigt und die Ringkontaktstreifen sind hartvergoldet. Aus diesem Grund wird das Schleifringsystem auf Lebenszeit garantiert (sachgerechter Gebrauch und regelmäßige Rekalibrierung vorausgesetzt).


Die geringe Masseträgheit des CheckStars sichert exakte und wiederholbare Messungen von hochschnellen Sprüngen, wie beim Abschaltpunkt von Drehschraubern und Winkelschraubern oder dem Pulsieren von Impulsschraubern.


Merkmale

  • Messunsicherheit ± 0,25% der Kapazität (rechts/links)
  • Winkelmessvermögen 0,5° Auflösung (optional)
  • Überlastkapazität: 125 %
  • Nullstabilität < ± 0.1% FSD/°C
  • Kein Bürstenflattern durch patentiertes Schleifring-Kontaktsystem
  • Hohe Drehmomentleistung bei kompakten Abmessungen
  • Robuste und langlebige Konstruktion, Aluminiumgehäuse, Edelstahlwelle
  • Schutzart IP40
  • Lieferung inkl. rückführbarem Kalibrierzertifikat

Ausführungen

  • Crane UTA Version inkl. 1 Meter Spiralkabel mit Zugentlastung und 25-Pin D-Sub Steckverbinder. Integrierter Smart-Chip enthält Drehmomentbereich, Kalibrierdatum, Seriennummer, sowie ggf. Winkelmesskennlinien. Automatische Erkennung verkürzt Rüstzeiten, erspart manuelle Eingaben durch den Benutzer und verhindert zudem eventuelle Setup-Fehler. Arbeitet „plug & play“ (PnP) mit Crane Prüfgeräten.

  • IndustrieStandard-Version (Brückenwiderstand 350 Ohm, Sensitivität 2 mV/V) für den Einsatz mit Messgeräten anderer Fabrikate. Ausstattung ohne Datenchip und ohne Kabel, jedoch mit Ausgangsschnittstelle nach MIL-C-26482 / BS 9522 - F0017, Shell 8-4P (nur Drehm.) bzw. Shell 12-10P (Drehm.+Winkel).

Kompatible Produkte

Downloads

UTA CheckStar – Sechskant

ModellArt.-Nr.Drehmomentbereich
N·m
Winkel
mess.
6-kt.
Zoll
StiftGewicht
kg
UTA-449-0002-0
UTA-449-0002-A
UTA-449-0005-0
UTA-449-0005-A
UTA-450-0010-0
UTA-450-0010-A
UTA-450-0020-0
UTA-450-0020-A
C718040
C718070
C718041
C718071
C718042
C718072
C718043
C718073
0.2 - 2
0.2 - 2
0.5 - 5
0.5 - 5
1 - 10
1 - 10
2 - 20
2 - 20

+

+

+

+
1/4
1/4
1/4
1/4
1/4
1/4
1/4
1/4








0.486
0.486
0.486
0.486
0.486
0.486
0.486
0.486

UTA CheckStar – Vierkant

ModellArt.-Nr.Drehmomentbereich
N·m
Winkel
mess.
4-kt.
Zoll
StiftGewicht
kg
UT-451-02CR-5-AP
UTA-451-0010-0P
UTA-451-0010-AP
UTA-451-0020-0P
UTA-451-0020-AP
UTA-452-0025-0P
UTA-452-0025-AP
UTA-452-0050-0P
UTA-452-0050-AP
UTA-452-0075-0P
UTA-452-0075-AP
UTA-677-0-75-0-0P
UTA-453-0180-0P
UTA-453-0180-AP
UTA-454-0250-0P
UTA-454-0250-AP
UTA-454-0500-0P
UTA-454-0500-AP
UTA-455-0750-0P
UTA-455-0750-AP
UTA-455-1400-0P
UTA-455-1400-AP
UTA-477-3000-0P
UTA-477-3000-AP
UTA-478-5000-0P
UTA-477-5000-AP
UT-451-06CR-5-0P
C718063
C718086
C718074
C718045
C718075
C718046
C718076
C718085
C718083
C718047
C718077
C718084
C718048
C718078
C718049
C718079
C718050
C718080
C718051
C718081
C718052
C718082
C718054
C718083
C718055
C718065
C718053
0.5 - 5
1 - 10
1 - 10
2 - 20
2 - 20
2.5 - 25
2.5 - 25
5 - 50
5 - 50
7.5 - 75
7.5 - 75
7.5 - 75
18 - 180
18 - 180
25 - 250
25 - 250
50 - 500
50 - 500
75 - 750
75 - 750
140 - 1400
140 - 1400
300 - 3000
300 - 3000
500 - 5000
500 - 5000
0.5 - 5
+

+

+

+

+

+


+

+

+

+

+

+

+

1/4
1/4
1/4
1/4
1/4
3/8
3/8
3/8
3/8
3/8
3/8
1/2
1/2
1/2
3/4
3/4
3/4
3/4
1
1
1
1
1 1/2
1 1/2
2 1/2
2 1/2
1/4
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
0.497
0.497
0.497
0.497
0.497
0.550
0.550
0.550
0.550
0.550
0.550
0.725
0.725
0.725
1.050
1.050
1.050
1.050
1.800
1.800
1.800
1.800
5.7
5.7
14
14
0.497

Ein Drehmomentprüfmittel ist so auszuwählen, dass es vorwiegend im mittleren Leistungsbereich eingesetzt wird (ca. 1/4 bis 3/4 der Kapazität). Müsste man regelmäßig nahe der max. Belastbarkeit arbeiten, sollte man ein größeres Modell wählen.

Alle Angaben ohne Gewähr, technische Änderungen oder Irrtümer vorbehalten.