Sicherungen

    Spindelgeführte Kraftsteckschlüssel und Verbindungsteile wurden entwickelt, um die Qualität der Schraub­verbindung mit Impulsschraubern zu verbessern. Durch den tieferen Einstich für die Antriebsspindel verringert sich das Spiel zwischen Steck­werkzeug und Schrauber deutlich. Folge: Das „Wackeln“ wird reduziert, die Drehmomente werden noch genauer, Verschleiß stellt sich messbar später ein. Kraftsteckschlüssel mit Spindelführung sind empfohlen für alle ZEMO- und Yokota-Impulsschrauber.